Hundepsychologische Verhaltensberatung

Die Hundepsychologische Verhaltensberatung findet im Einzeltraining statt.

Ängstlicher Hund und Angstbeisser, Leinenaggression, Trennungsangst, Recourcenverteidigung sind oft Thema in der Verhaltensberatung. Die Gesundheit spielt eine grosse Rolle und deshalb ist auch die Betrachtung des Gesundheitszustandes sinnvoll, hierfür ist eine Zusammenarbeit mit Tierärzten, Ernährungsexperten und Physiotherapeuten nötig.

Wir starten mit der Verhaltensanalyse in Form von Gesprächen, Beobachtungen und Videoanalysen. Haben wir den oder die Auslöser erkannt, erstellen wir einen Trainingsplan und beginnen mit dem Training.

Termine nach Absprache

Fr.85.00/Trainingsstunde , Auswärtsfahrten ab 5km werden mit Fr. 0.85/km verrechnet.